Wie deaktiviere ich Werbeblocker auf Viki?

Werbung hilft uns, die Kosten für die Lizenzierung von Sendungen zu decken und einige Inhalte bereitzustellen, die kostenlos geschaut werden können.

Es gibt jedoch viele Browsererweiterungen und integrierte Funktionen,die dazu führen können, dass Videos auf Viki.com fehlschlagen. Im Folgenden finden Sie einige gängige Möglichkeiten zum Deaktivieren von Werbeblockern und zum Ansehen ohne die Fehlermeldung.

Deaktivieren von Werbeblocker-Erweiterungen

AdBlocker
  1. Öffnen Sie einen Browser, auf dem AdBlocker installiert ist
  2. Rufen Sie Viki.com auf
  3. Klicken Sie auf das AdBlocker-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers, rechts neben Ihrer Adressleiste.
  4. Klicken Sie auf „Seiten auf dieser Site nicht ausführen“, um AdBlocker zu deaktivieren.
  5. Ein Pop-up wird angezeigt, um die Änderungen zu bestätigen. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Seite neu laden“ aktiviert ist, und klicken Sie auf die rote Schaltfläche „Ausschließen“.

    noads_v5.gif
In Safari wird das AdBlocker-Symbol standardmäßig links neben der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt.
AdBlock
  1. Öffnen Sie einen Browser, in dem AdBlock installiert ist
  2. Rufen Sie Viki.com auf
  3. Klicken Sie auf das AdBlock-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers, rechts neben Ihrer Adressleiste.
  4. Klicken Sie auf „Seiten auf dieser Site nicht ausführen“, um AdBlock zu deaktivieren.
  5. Ein Pop-up wird angezeigt, um die Änderungen zu bestätigen. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Seite neu laden“ aktiviert ist und klicken Sie auf die rote Schaltfläche „Ausschließen“.
            adblock_v5.gif
AdBlock Plus
  1. In AdBlock Plus wird beim Besuch von Viki „Werbung blockieren auf“ angezeigt. „Viki.com“ wird darunter erscheinen.
  2. Schieben Sie den Netzschalter nach links, um AdBlock Plus zu deaktivieren.
  3. Wählen Sie auf dem Videobildschirm „Ich habe meinen Werbeblocker deaktiviert“, um den Vorgang abzuschließen.

         AdBlockPlus_disable.gif

AdGuard AdBlocker
  1. Öffnen Sie einen Browser, auf dem AdGuard AdBlocker installiert ist
  2. Rufen Sie Viki.com auf
  3. Klicken Sie auf das AdGuard AdBlocker-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers, rechts neben Ihrer Adressleiste.
  4. Klicken Sie auf den Schalter neben „Schutz auf dieser Website”, um die Ausführung von AdGuard AdBlocker für Videos zu deaktivieren.
  5. Wählen Sie auf dem Videobildschirm „Ich habe meinen Werbeblocker deaktiviert“, um den Vorgang abzuschließen.

    AdGuard_disable.gif
uBlock Origin
  1. Öffnen Sie einen Browser, auf dem uBlock Origin installiert ist
  2. Rufen Sie Viki.com auf
  3. Klicken Sie auf das uBlock Origin-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers, rechts neben Ihrer Adressleiste.
  4. Klicken Sie auf das große blaue „Power“-Symbol, um die Ausführung von uBlock Origin für Videos zu deaktivieren.
  5. Wählen Sie auf dem Videobildschirm „Ich habe meinen Werbeblocker deaktiviert“, um den Vorgang abzuschließen.

    ublock_disable.gif

Anpassung der integrierten Werbeblocker und des Tracking-Schutzes in Browsern

Hinweis: Die folgenden Tutorials gelten für macOS. Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, sehen die Schnittstellen etwas anders aus, aber die Prozesse sind ähnlich.
Firefox
  1. Öffnen Sie Ihren Firefox-Browser
  2. Gehen Sie auf: Viki.com
  3. Klicken Sie links neben der Adressleiste des Browsers auf das Schildsymbol
  4. Deaktivieren Sie die erweiterte Tracking-Schutzfunktion für Viki.com
  5. Die Seite wird neu geladen, um die neuen Einstellungen widerzuspiegeln

    Firefox_EPT.png
Google Chrome

Öffnen Sie Ihren Google Chrome-Browser und passen Sie Ihre Browsereinstellungen mit einem der folgenden Schritte an:

Fügen Sie Viki.com zur Liste der Websites hinzu, die Anzeigen zulassen

  1. Gehen Sie zu Viki.com
  2. Klicken Sie links neben der Adressleiste des Browsers auf „Sperren“ Lock oder „Info“ Info
  3. Klicken Sie auf „ Seiteneinstellungen
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben Anzeigen „Zulassen“ aus
  5. Laden Sie die Seite auf Viki.com neu, damit die Änderungen wirksam werden

    Chrome_Adblock.png

Schalten Sie den Werbeblocker aus

  1. Wählen Sie oben rechts in Ihrem Browser Moreand then „Weitere Einstellungen
  2. Wählen Sie unter „Datenschutz und Sicherheit“ die Option „ Site-Einstellungen
  3. Wählen Sie unter „Einstellungen für zusätzliche Inhalte“ die Option „ Anzeigen“ aus
  4. Wählen Sie „ Alle Websites können Ihnen alle Anzeigen zeigen
Microsoft Edge
  1. Öffnen Sie Ihren Microsoft Edge-Browser
  2. Gehen Sie auf: Viki.com
  3. Klicken Sie links neben der Adressleiste des Browsers auf das Schlosssymbol
  4. Deaktivieren Sie die Funktion zur Verhinderung von Tracking
  5. Klicken Sie auf „Berechtigungen für diese Site“, um die Einstellungen für aufzurufen Viki.com
  6. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben „Anzeigen“ die Option „Zulassen“ aus.
  7. Aktualisieren Sie die Seite auf Viki.com, damit die Änderungen wirksam werden

    Edge_Adblock.png
Opera
  1. Öffnen Sie den Opera-Browser.
  2. Gehen Sie zu Viki.com
  3. Klicken Sie rechts neben der Adressleiste des Browsers auf das Schildsymbol
  4. Deaktivieren Sie die Werbeblocker- und Tracker-Blocker-Funktionen für Viki.com
  5. Die Seite wird neu geladen, nachdem eine Änderung in jeder Einstellung vorgenommen wurde

    Opera_ATB.png

Safari
  1. Öffnen Sie den Safari-Browser
  2. Gehen Sie auf: Viki.com
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Adressleiste des Browsers
  4. Klicken Sie auf Einstellungen für viki.com
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Inhaltsblockern aktivieren
  6. Die Seite wird neu geladen, um die neuen Einstellungen widerzuspiegeln

    Safari_ContB.png

Wenn Sie Probleme beim Entfernen der Werbeblocker-Nachricht haben, auch wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, klicken Sie hier, um einige Tipps zur Fehlerbehebung zu erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?
8195 von 16898 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.