Wie deaktiviere ich Werbeblocker in Viki?

Es gibt viele Erweiterungen zum Blockieren von Werbung, die dazu führen können, dass Videos auf Viki.com fehlschlagen. Im Folgenden sind die am häufigsten verwendeten Erweiterungen zum Blockieren von Werbung in Google Chrome aufgeführt.

Deaktivieren von Werbeblockerweiterungen

Werbeblocker
  1. Öffne deinen Browser, auf dem AdBlocker installiert ist. 
  2. Gehe zu Viki.com
  3. Klicke auf das AdBlocker-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke deines Browsers rechts neben deiner Adressleiste.
  4. Klicke auf "Nicht auf Seiten dieser Website ausführen", um den AdBlocker zu deaktivieren.
  5. Ein Popup wird angezeigt, um die Änderungen zu bestätigen. Stelle sicher, dass das Kontrollkästchen "Seite neu laden" aktiviert ist und klicke auf die rote Schaltfläche "Ausschließen".

    noads_v5.gif
In Safari wird das AdBlocker-Symbol standardmäßig links von der Adressleiste deines Browsers angezeigt. 
Adblock
  1. Öffne einen Browser, in dem AdBlock installiert ist. 
  2. Gehe zu Viki.com
  3. Klicke auf das AdBlock-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke deines Browsers, rechts neben deiner Adressleiste.
  4. Klicke auf "Nicht auf Seiten dieser Website ausführen", um AdBlock zu deaktivieren.
  5. Ein Popup wird angezeigt, um die Änderungen zu bestätigen. Stelle sicher, dass das Kontrollkästchen "Seite neu laden" aktiviert ist, und klicke auf die rote Schaltfläche "Ausschließen".
            adblock_v5.gif
Adblock Plus
  1. In AdBlock Plus wird beim Aufrufen von Viki "Werbung blockieren" angezeigt. Darunter erscheint "Viki.com".
  2. Schiebe den Power-Knopf nach links, um AdBlock Plus zu deaktivieren.
  3. Wähle auf dem Videobildschirm "Ich habe meinen Adblocker ausgeschaltet" aus, um den Vorgang abzuschließen.

         AdBlockPlus_disable.gif

AdGuard AdBlocker
  1. Öffne einen Browser, in dem AdGuard AdBlocker installiert ist. 
  2. Gehe zu Viki.com
  3. Klicke auf das AdGuard AdBlocker-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke deines Browsers, rechts neben deiner Adressleiste.
  4. Klicke auf den Umschalter neben "Schutz auf dieser Webseite", um das Abspielen von Videos in AdGuard AdBlocker zu deaktivieren.
  5. Wähle auf dem Videobildschirm "Ich habe meinen Adblocker ausgeschaltet" aus, um den Vorgang abzuschließen.

    AdGuard_disable.gif
uBlock Origin
  1. Öffne einen Browser, auf dem uBlock Origin installiert ist. 
  2. Gehe zu Viki.com
  3. Klicke auf das uBlock-Origin-Symbol. Das Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke deines Browsers, rechts neben deiner Adressleiste.
  4. Klicke auf das große blaue "Power"-Symbol, um das Abspielen von Videos in uBlock Origin zu deaktivieren.
  5. Wähle auf dem Videobildschirm "Ich habe meinen Werbeblocker ausgeschaltet" aus, um den Vorgang abzuschließen.

    ublock_disable.gif


Weitere Schritte in Google Chrome

Stelle sicher, dass Viki.com nicht in der integrierten Werbeblockerfunktion von Google Chrome enthalten ist, indem du diese Einstellungen-Seite besuchst und sicherstellst, dass Viki nicht auf der Blockierliste steht.
 
Screenshot_2019-04-02_11.34.55.png


Alternativen zum Entfernen von Werbeblockern in mehreren Browsern.

 

Hinweis: Die folgenden Tutorials gelten für macOS. Wenn du einen Windows-PC verwendest, werden die Schnittstellen etwas anders aussehen, die Prozesse sind jedoch ähnlich.
Google Chrome
  1. Öffne den Chrome-Browser und klicke auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke deines Browsers.
  2. Klicke auf Weitere Tools > Erweiterungen

  3. Schalte deinen AdBlock aus! Je nachdem, wie viele Erweiterungen du zu Chrome hinzugefügt hast, kann es eine Weile dauern, bis du "Adblock" gefunden hast.

  4. Wenn du AdBlock endgültig entfernen und nicht nur vorübergehend deaktivieren möchtest, klicke einfach auf die Schaltfläche " Entfernen ".
  5. Alternativ kannst du auf das AdBlock-Symbol in der oberen rechten Ecke neben den drei vertikalen Punkten klicken und dann auf " Nicht auf Seiten dieser Webseite ausführen" klicken.

             
Safari
  1. Öffne den Safari-Browser.
  2. Klicke auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke deines Bildschirms, dann auf Einstellungen.
  3. Klicke im neuen Fenster, das angezeigt wird, auf die Registerkarte " Erweiterungen ", und entferne dann einfach das Häkchen bei AdBlock, um es zu deaktivieren.



  4. Wenn du AdBlock dauerhaft aus Safari entfernen möchtest, klicke auf " Deinstallieren".
  5. Du kannst AdBlock auch für nur eine Website deaktivieren. Suche dazu das Symbol auf der linken Seite der Adressleiste. Klicke auf "Auf dieser Seite nicht ausführen".

Opera
  1. Öffne deinen Opera-Browser.
  2. Klicke auf der Startseite auf " Einfache Einrichtung ".
    image2.png

  3. Scrolle nach unten zum Abschnitt Funktionen . Schalte den blauen Anzeigenblocker aus, um den Anzeigenblocker zu deaktivieren. 
    image4.png
Firefox
  1. Öffne deinen Firefox-Browser.
  2. Klicke oben auf deinem Bildschirm auf Tools und dann auf Add-ons.



  3. Klicke auf Erweiterungen. Ein Fenster mit all deinen installierten Erweiterungen wird angezeigt. Deaktiviere dann AdBlock.

  4. Wenn du AdBlock dauerhaft aus Firefox entfernen möchtest, klicke einfach auf die Schaltfläche " Entfernen " (direkt neben "Deaktivieren").
Microsoft Edge
  1. Öffne den Edge-Browser.
  2. Klicke auf das Dreipunkt-Einstellungssymbol und wähle Erweiterungen.


  3. Suche die AdBlock-Erweiterung und klicke auf das Zahnradsymbol für Einstellungen.



  4. Schalte AdBlock von Ein auf Aus.
  5. Wenn du diese Werbeblocker-Erweiterung vollständig entfernen möchtest, klicke unten auf die Schaltfläche " Deinstallieren " .
War dieser Beitrag hilfreich?
6193 von 11031 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.